Direkt zum Inhalt
Kurs

Rechnungswesen: Grundlagen (Industriebuchführung)

Endete am 1. Jan. 1900

Tut uns leid! Der Anmeldezeitraum ist derzeit beendet. Bitte schauen Sie später noch einmal nach.

Volle Kursbeschreibung

Leicht gemacht: Bilanzerstellung, Buchungssätze und Kontenabschluss!

Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung, Bilanzaufbau, Buchungssätze - diese Themen finden wir in den Ausbildungsordnungen aller kaufmännischen Berufe wieder und gerade deshalb haben wir für die wichtigen Grundlagen im Rechnungswesen eine eigene Lernstraße entwickelt!

Diese bereitet Dich perfekt auf die Prüfung, aber auch für die Berufsschule vor. Zur erfolgreichen Anwendung gehört zunächst ein gutes Verständnis der Theorie.

Diese theoretische Grundlage erwirbst Du im vorbereitenden 90-minütigen Online-Nugget „Inventur, Inventar-alles klar!“. In diesem Online-Nugget lernst Du selbständig die Grundlagen und Teilbereiche des Rechnungswesen, wichtige gesetzliche Vorschriften und die Bestandteile des Jahresabschlusses kennen. Du verinnerlichst, wie Inventur und Inventar zusammenhängen und kennst somit die wichtigen Grundlagen für die Bilanzerstellung!

Wie ist eine Bilanz aufgebaut, was ist das System der doppelten Buchführung und welche unterschiedlichen Buchführungsbücher gibt es?

Dies lernst Du im nachfolgenden 1-tägigen Präsenzseminar „Grundlagen Rechnungswesen:

  • Du erfährst, wie eine Bilanz entsteht und wie sie aufgebaut ist.
  • Du weißt, welche Arten von Bilanzveränderungen es gibt.
  • Du erstellst einfache und zusammengesetzte Buchungssätze und kannst diese sicher im Haupt- und Grundbuch erfassen.
  • Du kennst die Unterschiede zwischen Bestands- und Erfolgskonten und kennst die entsprechenden Buchungsregeln.
  • Dir macht das System der doppelten Buchführung keine Angst mehr.
  • Du kannst die Begriffe Kontenrahmen, Kontenplan und Buchführungsbücher erläutern.
  • Du wendest all dieses Wissen in Übungsaufgaben an.

 

Gesamtpreis bei Einzelbuchung: 380 EUR

Für Unternehmen: Individuelles Angebot auf Anfrage